Schaeffler Produktkatalog - medias
Ihre Eingaben des Auswahlassistenten werden im Hintergrund gespeichert, Sie können den Assistenten jederzeit wieder aufrufen.
(0)

KUVS13-B


Kugelumlaufschuhe

Kugelumlaufschuhe für Führungsschiene mit einseitiger Laufbahn

  
Zur Anfrageliste hinzufügen
AuflastZuglastMomente um alle AchsenAllseitig abgedichtetFettschmierungÖlschmierung
Lastrichtungen
Ansicht X um 90 Grad gedreht
 
H 15  mm   
B 30  mm   
L 71  mm   
1)   Anschlagseite
2)   Beschriftung
A1 16,5  mm   
A2 10  mm   
A3 7,3  mm   
a5 6  mm   
aL max 53  mm  a L und a R sind von der Schienenlänge abhängig.
aL min 20  mm  a L und a R sind von der Schienenlänge abhängig.
aR max 53  mm  a L und a R sind von der Schienenlänge abhängig.
aR min 20  mm  a L und a R sind von der Schienenlänge abhängig.
b 13,5  mm   
d1 3,8  mm   
d2 3,3  mm   
G2 M4  für Schrauben DIN ISO 4762-12.9

Anziehdrehmoment [MA] max.:
M3 = 1,5 Nm
M4 = 3 Nm
M6 = 10 Nm

Die angegebenen Drehmomente stellen Maximalwerte zur sicheren Übertragung der Kräfte in vibrationsfreien, quasi statischen Anwendungsfällen (S0=1) dar. Wir empfehlen die Anziehdrehmomente der Schraubenverbindung zur Anschlusskonstruktion unter den anwendungs- und einsatzspezifischen Bedingungen kundenseitig zu bestimmen, und zwar unter Beachtung der Angaben in der VDI-Richtlinie2230 Blatt1 (2015) und den Angaben in der Beschreibung.
H1 1,5  mm   
H2 13,5  mm   
h 14  mm   
h1 7,4  mm   
JL 20  mm   
jL 60  mm   
K1 M3  für Schrauben DIN ISO 4762-12.9

Anziehdrehmoment [MA] max.:
M3 = 2,5 Nm
M4 = 3 Nm
M5 = 10 Nm

Die angegebenen Drehmomente stellen Maximalwerte zur sicheren Übertragung der Kräfte in vibrationsfreien, quasi statischen Anwendungsfällen (S0=1) dar. Wir empfehlen die Anziehdrehmomente der Schraubenverbindung zur Anschlusskonstruktion unter den anwendungs- und einsatzspezifischen Bedingungen kundenseitig zu bestimmen, und zwar unter Beachtung der Angaben in der VDI-Richtlinie2230 Blatt1 (2015) und den Angaben in der Beschreibung.
K3 M3  für Schrauben DIN ISO 4762-12.9

Anziehdrehmoment [MA] max.:
M3 = 2,5 Nm
M4 = 3 Nm
M5 = 10 Nm

Die angegebenen Drehmomente stellen Maximalwerte zur sicheren Übertragung der Kräfte in vibrationsfreien, quasi statischen Anwendungsfällen (S0=1) dar. Wir empfehlen die Anziehdrehmomente der Schraubenverbindung zur Anschlusskonstruktion unter den anwendungs- und einsatzspezifischen Bedingungen kundenseitig zu bestimmen, und zwar unter Beachtung der Angaben in der VDI-Richtlinie2230 Blatt1 (2015) und den Angaben in der Beschreibung.
L1 48,5  mm   
lmax 1940  mm  Maximale Länge einteiliger Führungsschienen. Zulässige Schienenteilstückliste, siehe Technische Grundlagen
mK 0,085  kg  Masse des Kugelumlaufschuhs
mS 1,36  kg/m  Masse der Führungsschiene
    Bezogen auf zwei Kugelumlaufschuhe bei TKVD32, TKVD42 und TKVD71, auf einen Kugelumlaufschuh bei TKVD14.

Die nutzbare Tragefähigkeit wird von den Verbindungen zwischen den Führungselementen und der Anschlusskonstruktion beeinflusst.

Die volle Tragzahl kann nur übertragen werden, wenn die volle Gewindelänge verwendet wird und die Anschlusskonstruktion entsprechend dimensioniert ist.
C 6750  N  dynamische Tragzahl
C0 13000  N  statische Tragzahl
Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.  Weitere Informationen